Sprechertätigkeiten

2012

Hörgeschichte "Ximun, der Drachenzwerg" für Kinder von Carola Kickers, produziert von Raf Leutheuser für sein Hörbuchlabel "berlivox"

Hörbuch "Schweigeschluß" mit verschiedenen Kurzgeschichten und Sprechern von der Autorin Sabine Scheithauer, produziert vom Sprechstudio Hülm Berlin. [Cover]

Mini-Hörspiel "Herzstück" von Heiner Müller. Rolle: Eins. Regie: Alexander Zerning. Produktion: Kulturverein Prenzlauer Berg Berlin

2010

Drehbuchlesung aus "Amundsen" von Cyrus David in der Autorenschule am Mauerpark Berlin, unter der Leitung von Cyrus David. [Photos] [Flyer]

2009

Szenische Lesung von Michail Bulgakows "Meister und Margarita" in der Lesefassung  und unter der Leitung von Susanne Voyé im "111 - ein ort für zeitgenössische kunst" Berlin. [Flyer]

2008

Off-Stimme der Sprechrolle Dr. Pavel für den Kurzfilm "Wiegenlied" von Mia Spengler.

Hörspiel "Vokuhila schlaflos" von Florian Hawemann und der HFF-Potsdam. Regie: Florian Hawemann. Rolle: Lehrer Witte.
2. Platz beim Wettbewerb "HOERSPIEL.09" an der FH St. Pölten (Österreich). [Cover]

Hörspiel "Ubu Rex Saxonia" von Peter-Eckart Reichel, produziert für den Hörbuchverlag "words&music" in Berlin. Regie: Peter-Eckart Reichel. Rolle: Erster Friseur.
Auszeichnung als "Hörbuch der Woche" beim MDR Info Radio am 29.9.2008. [Kritiken] [Radiobericht]

Einsprechen von authentischen Texten für das Forschungsprojekt "Das evolutionäre Erbe in der Stimme - Emotionsausdruck" von Dr. Elisabeth Scheiner (FU Berlin). [Audio1] [Audio2]

2006

Literarische Lesung im Stadtmuseum über "Feuersbrunst" bei der Rottweiler Sommernacht, unter der Leitung von Tina Brüggemann.

2005

Szenische Lesung "Winterkrieger" im Theater „Comédie Soleil“ Potsdam. Regie: Michael Klemm.

Drehbuchlesungen in der "Drehbuchlounge" beim internationalen Filmfestival "sehsüchte" der HFF Potsdam - Babelsberg

2002 – 2004

Szenische Lesungen beim "Heidelberger Stückemarkt"
("Terrorismus" Die Brüder Presnjakow / "Wermut" Katharina Schlender )

Szenische Lesungen ("Lise", "Wolf sein" u.a.) bei der "Ultraschall Stückebaustelle" im „Zwinger 3“ des Heidelberger Theaters. Regie: Matthias Straub, Lorenz Hippe, Annette Büschelberger
[Kritiken]

1998

Musikalisch-lyrische Improvisation mit der "Freiburger Jazz - und Rockschule im E-Werk" unter der Leitung von Max Zentawer
 

item1b
item1a1